GEMA versus YOUTUBE TOP-1000

26 Feb

Seit Jahren tobt der Streit zwischen GEMA und Google/YouTube über die Zahlung von Lizenzgebühren für Musikvideos. In Deutschland sind mittlerweile mehr als 60 Prozent der 1000 beliebtesten Musikvideos nicht verfügbar, weil YouTube davon ausgeht, dass die Musikrechte eventuell bei der GEMA liegen. Das und noch einige andere interessante Zahlen zeigt die App von OpenDataCity. Zum Beispiel, dass im Südsudan mehr Musikvideos gesehen werden können, als in Deutschland…

 

Unterstützt durch MyVideo. Realisiert von OpenDataCity. Anwendung steht unter CC-BY 3.0.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: