FAKTENCHECK? NICHT BEI FOCUS ONLINE!

7 Jun

TV-Sternchen Fiona aufgrund ihres Tweets und anschließendem Facebook-Kommentars „Iiiih Hochwasser“ zur Verliererin des Tages zu küren, kann man schon machen. Aber dann sollte man bei den Fakten bleiben und Heidelberg beim Neckar belassen und nicht an den Rhein verlegen. Bei Focus Online heißt es wörtlich:

In diese unrühmliche Reihe hat sich jetzt auch TV-Sternchen Georgina mit ihrem Tweet einsortiert. Das Foto zeigt die 23-Jährige am überfluteten Rhein in Heidelberg posierend.

Es gibt da einen Dienst von Google, der nennt sich Maps, den sollte man nutzen, falls man in Geografie nicht so bewandert ist. Ein herkömmlicher Atlas oder schlicht eine Deutschlandkarte tuen es natürlich auch, man muss sie nur nutzen.

Advertisements

Eine Antwort to “FAKTENCHECK? NICHT BEI FOCUS ONLINE!”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: