Tag Archives: Musik

„Die ‚Streamer‘ lösen die ‚Musikhamster‘ ab“

31 Mrz

Aktuelle Musik im Internet kostenfrei hören? Ganze Alben sogar? Und alles legal? Ja, doch. Simfy macht’s möglich. Das Kölner Start-Up-Unternehmen ist der derzeit einzige deutsche On-Demand-Streamingdienst. Mittlerweile lassen sich mehr als sieben Millionen Titel unterschiedlichster Künstler direkt anwählen.  Die Hintergründe erläutert Pressesprecher Marcus von Husen. Weiterlesen

Advertisements

Der Dompteur ist zur Fütterung zurück

24 Nov

Weil Tom Waits‘ Reibeisenstimme klang, als gurgele er morgens mit Whisky und atme Luft ausschließlich durch filterlose Zigaretten, bewarfen ihn seine Zuhörer einst mit Obst und Gemüse. Sein neues Live-Album „Glitter & Doom“ beweist, dass die Stimme zwar geblieben ist – dass Waits aber sein Publikum, dieses „wilde Tier“, inzwischen vollkommen beherrscht. Weiterlesen

Die Wiesbadener Szene ist quicklebendig

22 Sep

MUSIK Allein elf lokale Bands spielten beim diesjährigen Folklore-Festival / Die heißesten Neuentdeckungen im Überblick

Gloria ParkDas diesjährige Folklore-Festival hat es wieder mal gezeigt: Wiesbadens Musikszene ist lebendig und abwechslungsreich, allen strukturellen Schwierigkeiten wie fehlenden Proberäumen und mangelnden Auftrittsmöglichkeiten, mit denen sich Musiker in der hessischen Landeshauptstadt herumschlagen müssen, zum Trotz. Insgesamt elf Bands aus Wiesbaden spielten Ende August bei Folklore. weiterlesen

Erschienen am 17.09.2009 im Wiesbadener Kurier

Kreuzberger Country-Ausflüge

18 Sep

Pünktlich zum Herbstbeginn melden sich die größten Melancholiker der hiesigen Poplandschaft mit einem neuen Album zurück. Element of Crime mischen auf „Immer da, wo du bist, bin ich nie“ vertraute Klänge und Texte in altbewährter Sven-Regener-Manier mit luftig-leichten Countrynummern.

Bild: Charlotte Goldermann

Die Tage werden kürzer. Der Sommer verabschiedet sich, der Herbst steht vor der Tür. Die ersten Bäume verlieren ihre blassgelben oder rostigroten B

lätter. Da trifft es sich gut, dass sich die größten Melancholiker der hiesigen Poplandschaft rechtzeitig mit einem neuen Album zurückmelden.

Zehn neue Songs präsentieren „Element of Crime“ um Sänger und Gitarrist Sven Regener – der auch als Autor der „Herr Lehmann“-Romane zu literarischem Ruhm gelangte – auf ihrem mittlerweile 13. Album. „Immer da, wo du bist, bin ich nie“ klingt überraschend und vertraut zugleich und könnte ihr mit Gold ausgezeichnetes Album „Mittelpunkt der Welt“ (2005) toppen. weiterlesen

Erschienen am 18.09.2009 auf ARD.de

Kreuzberger Country-Ausflüge

18 Sep

Charlotte GoldermannPünktlich zum Herbstbeginn melden sich die größten Melancholiker der hiesigen Poplandschaft mit einem neuen Album zurück. Element of Crime mischen auf „Immer da, wo du bist, bin ich nie“ vertraute Klänge und Texte in altbewährter Sven-Regener-Manier mit luftig-leichten Countrynummern.

Weiterlesen

Der Sound der Krise

9 Aug

Bild: Powerhouse Museum CollectionVor fast 80 Jahren, 1929, brachen schon einmal die Börsen ein und markierten damit den Beginn einer Weltwirtschaftskrise, die die Welt in Atem hielt. Doch wie klang die Krise? Und wie klingt sie heute? Reflektiert Musik nicht auch immer die Zeit, in der sie entsteht? Eine historische Spurensuche. Weiterlesen

Umsonst und gratis – was ist Musik noch wert?

25 Jul

don't steal music, Bild:  30003019Mit immer mehr Gratisangeboten versuchen Bands und Plattenfirmen auf die veränderten Bedingungen im Internetzeitalter zu reagieren. Doch was ist Musik eigentlich noch wert, wenn plötzlich alles gratis ist? Weiterlesen